0800/200 00 5550
Mo-Fr 7:00-22:00 Uhr| Sa 08:00-20:00 Uhr| So 09:00-20:00 Uhr
Danzig, Rathaus | DNZ12100
Danzig Danzig | DNZ12101
Marienburg Marienburg | DNZ12102
Danzig, Neptunbrunnen Danzig, Neptunbrunnen | DNZ12103
Danzig Danzig | DNZ12104
Marienburg Marienburg | DNZ12105
Marienburg Marienburg | DNZ12106
Polen Stettin Winter | DNZ12107
Stettin Stettin | DNZ12108
Posen Posen | DNZ12109
Thorn Thorn | DNZ121010
Elbing Elbing | DNZ121011
Frauenburg Frauenburg | DNZ121012
Tczew, Weichselbrücke Tczew, Weichselbrücke | DNZ121013

Feiertage in Danzig

„Die Königin der polnischen Ostseeküste" mit Marienburg, Stettin, Thorn u.v.m.

Danzig, die Stadt des Bernsteins und des Danziger Goldwassers, erwartet Sie mit maritimem Charme. Bummeln Sie durch die mittelalterlichen Gassen und genießen Sie das besondere Flair der Hansestadt zur Weihnachtszeit.

Route
date_range Reisetermine
Gesamte Route
1. Tag
Anreise nach Stettin

Morgens Abreise nach Stettin. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag
Stadtführung in Stettin & Fahrt nach Danzig
Highlights: Stadtführung in Stettin

Bei einer Stadtführung zeigen wir Ihnen am Vormittag die schönsten Sehenswürdigkeiten Stettins, wie das Hafentor, die Kathedrale des Heiligen Jakobs, die Burganlage oder die Hakenterrasse. Weiterfahrt durch die Pommersche Schweiz nach Danzig. Nachmittags erreichen wir die geschichtsträchtige Stadt. Sie können an Ihrem ersten Abend hier bereits eigene Erkundungen unternehmen.

3. Tag
Danzig
Highlights: Stadtrundgang in der Danziger Altstadt

Bei einem Rundgang durch die schöne Altstadt Danzigs wird Ihr Reiseleiter Sie mit Geschichten und Anekdoten über diese weltoffene und lebendige Stadt begeistern. Abends genießen Sie ein weihnachtliches Buffet im Hotel. Um Mitternacht haben Sie die Möglichkeit eine Christmette zu besuchen.

4. Tag
Nowy Port, Gdingen & Zoppot
Highlights: Nowy Port, Gdingen & Zoppot

Heute fahren wir in den Danziger Stadtteil Nowy Port, wo wir einen der schönsten Leuchttürme der Ostsee sehen können. Noch bis 1984 wies der 27 m hohe Turm den in den Danziger Hafen einfahrenden Schiffen den Weg. Von hier aus haben Sie auch den Ausblick auf die Westerplatte, wo am 1.9.1939 mit dem Beschuss durch die Schleswig-Holstein der 2. Weltkrieg ausgelöst wurde. Dann stehen die zur „Dreistadt" gehörenden Orte Gdingen und Zoppot auf unserem Programm. In Gdingen lohnt ein Bummel auf der Mole und in Zoppot beeindruckt die mit 511 Metern längste hölzerne Seebrücke Europas. Ein Spaziergang tut dank der feuchten Seeluft besonders gut.

5. Tag
Marienburg
Highlights: UNESCO Weltkulturerbe Marienburg

Mit dem Besuch der labyrinthartig angelegten Festungsanlage steht heute zweifelsohne ein Highlight unserer Reise auf dem Plan. Die seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Backsteinburg wurde in ihrer über 700-jährigen Geschichte ständig umgebaut und erweitert, so dass sie heute zu einer der größten weltweit zählt. Nahezu zwei Jahrhunderte lang wurde sie vom deutschen Kreuzritterorden beherrscht. Wir besichtigen die Festung und sehen dabei auch die eindrucksvollen Repräsentationsräume aus dem späten Mittelalter. Rückfahrt über Tczew (Dirschau) mit Stopp an der legendären Weichselbrücke.

6. Tag
Pelplin
Highlights: Kloster Peplin & Kloster Oliwa

Heute besuchen wir das Kloster Pelplin und das Klostermuseum. Zurück in Danzig unternehmen wir einen Spaziergang am Strand und fahren zum Kloster Oliwa, wo wir uns die Parkanlage anschauen, die zu diesen Zeiten besonders beleuchtet wird.

7. Tag
Slowinzischer Nationalpark
Highlights: Slowinzischer Nationalpark - "polnische Sahara"

Unser Ausflug führt uns in die eindrucksvolle Küstenlandschaft des Slowinzischen Nationalparks mit den größten Wanderdünen im Ostseeraum, auch "Polnische Sahara" genannt. Rückfahrt mit Stopp in Kartuzy, der ungeschriebenen Hauptstadt der Kaschuben.

8. Tag
Elbing & Frauenburg
Highlights: Elbing & Dom in Frauenburg

Eine der landschaftlich eindrucksvollsten Regionen Polens wir Sie heute begeistern – das „Frische Haff". Unser Weg führt uns nach Elbing, wo wir die Altstadt erkunden. Nach der Mittagspause geht es nach Frauenburg, wo Sie der Dom in längst vergessene Zeiten entführen wird.

9. Tag
Freizeit in Danzig

Gestalten Sie den Tag nach Ihren Wünschen. Wie wäre es mit einem Besuch im interessanten Solidarnosc Museum? Oder vielleicht haben Sie Lust auf den Spuren von Günter Grass und den Figuren aus der „Blechtrommel" zu wandeln? Auch ein Besuch des Bernsteinmuseums im Stockturm lohnt. Hier erfahren Sie alles über die Entstehungsgeschichte von Bernstein, seine Eigenschaften und Gewinnung sowie die Entwicklung seiner Bearbeitung im Laufe der Zeit. Oder wie wäre es mit einem Abstecher nach Oliwa? Mit der Straßenbahn gelangen Sie problemlos in den Danziger Stadtteil, der für seinen Dom weltbekannt ist. Oder Sie nutzen die Zeit und probieren hiesige kulinarische Spezialitäten wie Bigos, Zurek, Piroggen und natürlich auch das „Danziger Goldwasser". Der berühmte Likör ist eine außergewöhnliche Mischung aus Alkohol, Kräutern, Gewürzen, Gold, Legenden und Danziger Geschichte.Abendessen in einem schönen Restaurant in der Danziger Altstadt.

10. Tag
Danzig
Highlights: Mahnmal auf der Westerplatte & Silvesterfeier im Hotel

Am Vormittag geht es entlang der alten Hafenanlage zum Mahnmal auf der Westerplatte. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends erwarten wir Sie zur Silvesterfeier mit Gala-Buffet. Prosit Neujahr!

11. Tag
Thorn & Posen
Highlights: Besichtigung Thorn & Fahrt nach Posen

Wir fahren nach Thorn (UNESCO-Weltkulturerbe). Kurze Besichtigung und anschließend Weiterfahrt nach Posen.

12. Tag
Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.

Leistungen

12-Tage-Weihnachts- und Silvesterreise

Inklusive für unsere Kunden

Fahrt im modernen Reisebus

Fahrt im modernen Reisebus

9 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

1 x Welcome Drink

4 x Abendessen (3-Gang-Menü)

3 x weihnachtliches Abendessen im Hotel (1 x Buffet, 2x Menü)

1 x Abendessen in einem Restaurant in Danzig

1 x festlicher Silvesterball mit Galabuffet, ausgewählte Getränke (Kaffee, Tee, 1/2 Flasche Mineralwasser p.P.), sowie Sekt um Mitternacht

2 x Übernachtung mit Halbpension (1 x Stettin, 1 x Posen)

Extra-Hafermann-Service

Hafermann Reiseleitung während der Reise

Ausflüge

15 PROGRAMMPUNKTE

Stadtführungen in Stettin und Thorn

Stadtführung in Danzig

Aufenthalte Gdingen und Zoppot

Eintritt/Führung Festung Marienburg & Stopp Tczew

Eintritt/Führung Kloster Pelplin

Ausflug Slowinzischer NP mit Stopp in Kartuzy

Ausflug Frauenburg mit Eintritt Dom und Museum

Ausflug Elbing

Ausflug zur Westerplatte


VERANSTALTER:

Hafermann Reisen GmbH & Co. KG

Bewertungen
Bewertung der Reise insgesamt
(27 Kundenbewertungen)
5 Sterne
(7)
4 Sterne
(6)
3 Sterne
(10)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
Detailbewertung der Reise
(27 Kundenbewertungen)
Reiseleitung
Ablauf/Organisation
Programm
Unterkunft
Reisebus
Preis/Leistung
Weiterempfehlung
(100,0%)

Bewertungsbögen werden am Ende jeder Reise ausgeteilt. Die Bewertung wird nur bei den Reisen angezeigt, die mindestens 10 Bewertungen bekommen haben. Jede Reise kann von Termin zu Termin in einzelnen Details (z.B. Hotel, Reiseleitung, Programm) Unterschiede aufweisen.

Feiertage in Danzig

„Die Königin der polnischen Ostseeküste" mit Marienburg, Stettin, Thorn u.v.m.

12 Tage Weihnachts und Silvesterreise

27
favorite 100,0%
ab 1699
today
Es wird Ihnen noch nichts berechnet.
Hafermann Service Center
call 0800/200 00 5550
Mo-Fr 7:00-22:00 Uhr| Sa 08:00-20:00 Uhr| So 09:00-20:00 Uhr