0800/200 00 5550
Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr / Sa 9:30-12:30 Uhr
Danzig, Alter Hafen | DNZ11700
Danzig Danzig | DNZ11701
Danzig, Rathaus Danzig, Rathaus | DNZ11702
Danzig, Neptunbrunnen Danzig, Neptunbrunnen | DNZ11703
Marienburg Marienburg | DNZ11704
Danzig, Katharina-Kirche Danzig, Katharina Kirche | DNZ11705
Danzig Danzig | DNZ11706
Danzig Danzig | DNZ11707
Danzig Danzig | DNZ11708
Danzig, Neptunbrunnen Danzig, Neptunbrunnen | DNZ11709
Marienburg Marienburg | DNZ117010
Posen, Rathaus Posen, Rathaus | DNZ117011
Marienburg Marienburg | DNZ117012
Thorn Thorn | DNZ117013
Posen Posen | DNZ117014
Stettin, Bürgerhäuser Stettin, Bürgerhäuser | DNZ117015
Stettin, Schloss der Pommerschen Herzöge © POT Stettin, Schloss der Pommerschen Herzöge | DNZ117016
Stettin © Bogacki/fotolia.com Stettin | DNZ117017
Danzig, Historisches Rathaus Danzig, Historisches Rathaus | DNZ117018
Polen Posen Rathaus | DNZ117019
Posen, Dom ©Andrea Seemann – Fotolia.com Posen, Dom | DNZ117020

Danzig

Die Königin der polnischen Ostseeküste

Die „Königin der polnischen Ostseeküste" erwartet Sie mit maritimem Charme. Bummeln Sie durch die mittelalterlichen Gassen und genießen Sie das besondere Flair der Hansestadt. 

Route
date_range Reisetermine
Gesamte Route
1. Tag

nach Stettin Morgens Abreise nach Stettin. Spätnachmittags Hotelbezug. Am Abend empfehlen wir einen gemütlichen Spaziergang durch die sehenswerte Altstadt.

2. Tag

Stettin – Danzig Nach dem Frühstück zeigen wir Ihnen zunächst Stettins wichtigste Sehenswürdigkeiten wie das Hafentor, die Kathedrale des Heiligen Jakobs oder die Burganlage, bevor wir anschließend durch die Pommersche Schweiz weiter nach Danzig reisen. Abendessen im Hotel.

3. Tag

Danzig Bei unserer Führung wird Sie Ihr Reiseleiter mit Geschichten und Anekdoten zu Danzig begeistern. Im 2. Weltkrieg fast zu 90% zerstört, wurde die Danziger Altstadt originalgetreu wiederaufgebaut und gilt heute als eine der schönsten Polens. Die historische Architektur mit Gotik-, Renaissance- und Rokokoeinflüssen gepaart mit der weltoffenen und lebendigen Atmosphäre der Stadt, zieht die „Königin der polnischen Ostseeküste", wie Danzig auch bezeichnet wird, sicherlich auch Sie in ihren Bann. Nachmittags stehen die beiden anderen zur „Dreistadt" gehörenden Orte auf unserem Programm. Vorbei an der Danziger Werft erreichen Sie zunächst Zoppot: Hier beeindruckt die mit 511 Metern längste hölzerne Seebrücke Europas. Ein Spaziergang auf der Mole tut dank der feuchten Seeluft besonders gut. Weiter geht es mit Stopp in Gdingen nach Oliwa. Hier besuchen wir den Dom, der insbesondere wegen seiner Orgel mit 110 Registern und fast 8.000 Pfeifen weltbekannt ist. Mit etwas Glück kommen wir sogar in den Genuss eines kleinen Orgelkonzertes. Zurück zum Hotel geht es dann noch über die berühmt-berüchtigte Westerplatte.

4. Tag

Danzig: Marienburg & Elbing Mit dem Besuch der labyrinthartig angelegten Festungsanlage Marienburg steht heute zweifelsohne ein Highlight unserer Reise auf dem Plan. Die seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Backsteinburg, wurde in ihrer über 700-jährigen Geschichte ständig umgebaut und erweitert, so dass sie heute zu einer der größten weltweit zählt. Nahezu zwei Jahrhunderte lang wurde sie vom deutschen Kreuzritterorden beherrscht. Wir besichtigen die Festung und sehen dabei auch die eindrucksvollen Repräsentationsräume aus dem späten Mittelalter. Nach diesem wunderbaren Erlebnis fahren wir weiter nach Elbing. Dessen Geschichte ist ebenfalls eng mit dem Deutschen Orden verknüpft. Wir spazieren durch die Altstadt und sehen u.a. das Markttor und die gewaltige Kathedrale des Heiligen Nikolaus.

5. Tag

Danzig: Freizeit Gestalten Sie den Tag nach Ihren Wünschen. Vielleicht haben Sie Lust auf den Spuren von Günter Grass und den Figuren aus der „Blechtrommel" zu wandeln? Auch ein Besuch des Bernsteinmuseums im Stockturm oder des neuen Museums des 2. Weltkrieges lohnt. Unbedingt probieren sollten Sie auch hiesige Spezialitäten wie Bigos, Biersuppe und natürlich auch das „Danziger Goldwasser". Der berühmte Likör ist eine außergewöhnliche Mischung aus Alkohol, Kräutern, Gewürzen, Gold, Legenden und Danziger Geschichte.

6. Tag

Danzig – Posen Wir verabschieden uns von Danzig und fahren nach Thorn (UNESCO-Weltkulturerbe). Kurze Besichtigung der Geburtsstadt Nikolaus Kopernikus’ und anschließend Weiterfahrt nach Posen. Noch vor dem Hotel Check-In zeigen wir Ihnen Posens Sehenswürdigkeit bei einer Stadtführung.

7. Tag

Nach dem Frühstück Heimreise. Rückkunft abends.

Leistungen

7-Tage-Busreise

Inklusive für unsere Kunden

Fahrt im modernen Reisebus

6 x Übernachtung mit Halbpension (davon 4 x in Danzig, 1 x in Stettin und 1 x in Posen)

Extra-Hafermann-Service

Hafermann Reiseleitung während der Reise

Ausflüge

10 PROGRAMMPUNKTE

Stadtbesichtigungen in Stettin und Danzig

Ausflug nach Zoppot, Gdingen, zur Basilika in Oliwa und Stopp „Westerplatte"

Eintritt und Führung in Marienburg

Aufenthalte in Elbing und Thorn

Stadtführung in Posen

Unterkünfte

Hotel: First-Class-Hotel im Zentrum Stettins, nur ca. 5-10 Gehminuten von den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt entfernt gelegen. Adresse: Plac Rodla 10, PL-70419 Stettin/Szczecin.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC, Klimaanlage, Föhn, Telefon, Sat-TV, Minibar, Tee- und Kaffeekocher und kostenfreier WLAN-Internetverbindung.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über das Fitnesscenter „Fitness World" mit Fitnessraum, Schwimmbad und Sauna. Es befinden sich zudem zwei Restaurants (Europa, Renaissance) und zwei Bars (Lobby Bar, Copernicus Club) im Hotel. Vom Hotel aus direkter Zugang zum BALTICA Wellness & Spa, dem größten Wellnesszentrum Westpommerns, möglich.

Hotel: Als das höchste Gebäude in Danzig bietet es tolle Ausblicke auf die Altstadt und die berühmte Werft von Danzig. Es liegt zentral, nur ca. 10 bis 15 Gehminuten zum Altstadtplatz, zur Marienkirche und weiteren Sehenswürdigkeiten. Adresse: Jana Heweliusza 22, 80-890 Gdańsk, Polen.

Zimmer: Alle Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, Satelliten-/Kabel-TV, Radio, Safe, Minibar, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit und kostenlosen WLAN-Internetzugang.

Ausstattung: Das Winestone Restaurant serviert europäische Küche und bietet eine große Auswahl an Weinen. Zudem steht ein Fitnessraum zur Verfügung.

Hotel: Das Hotel befindet sich in der Nähe der internationalen Messe, des Hauptbahnhofs und des alten Marktplatzes. Adresse: pl. Andersa 1, PL-61-898 Poznan.

Zimmer: Die komfortabel eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, SAT-TV, Zimmersafe, Minibar und WLAN-Internetzugang.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über das Restaurant WINESTONE und die Bar WISE CAFE.

Danzig

Die Königin der polnischen Ostseeküste

7 Tage Busreise

ab 822,00
today
Es wird ihnen noch nichts berechnet
tag_faces

Diese Reise interessiert viele Leute

Diese Reise wurde in den letzten Monaten
99 Mal gebucht.

Hafermann Service Center
call 0800/200 00 5550