0800/200 00 5550
Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr
Dahlien im egapark (SWE Stadtwerke Erfurt GmbH, S. Bauerschmidt) | ERF11400
Luftaufnahme großes Blumenbeet im egapark (BUGA Erfurt 2021 gGmbH) | ERF11401
Blick auf den Aussichtsturm (egapark Erfurt gGmbH, Ch. Fischer) | ERF11402
Verweilen im Blumenmeer im egapark (BUGA Erfurt 2021gGmbH) | ERF11403
Blühstreifen im egapark (BUGA Erfurt 2021 gGmbH) | ERF11404
Kommandantenhaus auf dem Petersberg Erfurt (BUGA Erfurt 2021 gGmbH, A. Hultsch) | ERF11405
Blick in die Altstadt vom Petersberg (BUGA Erfurt 2021 gGmbH, A. Hultsch) | ERF11406
Deutsches Gartenbaumuseum in Erfurt (egapark Erfurt gGmbH, Ch. Fischer) | ERF11407
Erfurt Domfestspiele Buehnenbeispiel Tosca | ERF11408
Erfurt, Fischmarkt © TTG/Guido Werner Erfurt, Fischmarkt | ERF11409
Erfurt, Krämerbrücke Erfurt, Krämerbrücke | ERF114010
Erfurt, Krämerbrücke Erfurt, Krämerbrücke | ERF114011
Erfurt, Altstadt © Shutterstock/Borisb17 Erfurt, Altstadt | ERF114012
Erfurt, Dom St. Marien und Severikirche © Shutterstock/Borisb17 Erfurt, Dom St. Marien und Severikirche | ERF114013
Erfurt, Blick auf die Altstadt © Thüringer Tourismus GmbH/Guido Werner Erfurt, Blick auf die Altstadt | ERF114014
Erfurt, Fischmarkt Erfurt, Fischmarkt | ERF114015
Großes Blumenbeet, egapark Erfurt (BUGA Erfurt 2021 gGmbH) | ERF114016
Weimar, Rathaus © Fotolia/Hackemann Weimar, Rathaus | ERF114017
Weimar, Stadtschloss © Weimar Touristikinformation K. Nonn Weimar, Stadtschloss | ERF114018

BUGA Erfurt - Blumenpracht und Pflanzenfülle

Bundesgartenschau mit Gotha, Dornburg, Weimar und Bad Langensalza

Die Bundesgartenschau kommt nach Hause. Bereits 1865 hat die erste internationale Gartenschau in Erfurt stattgefunden. 2021 erblüht Erfurt wieder und wird anders als andere Bundesgartenschauen, denn sie wird „mehr". Mehr Blühen. Mehr Stadt. Mehr Pflanzenschau. Mehr grüne Vielfalt. Mehr Familie. Auf dieser Reise lassen wir aber nicht nur Erfurt erblühen, sondern auch die BUGA-Außenstandorte in Gotha, Dornburg, Weimar und Bad Langensalza.

Route
date_range Reisetermine
Gesamte Route
1. Tag
Anreise
Highlights: Gotha mit Schloss Friedensstein

Morgens Abfahrt nach Gotha. Freuen Sie sich auf einen Stadtrundgang mit dem Schloss Friedensstein. Dieser Außenstandort der BUGA präsentiert das fürstliche Erbe der Gartenkunst in einer besonderen Vielfalt. Die aus dem 18. Jahrhundert stammende Orangerie zählt zu einer der schönsten und größten ihrer Art in Deutschland. Stimmen Sie sich in Gotha auf eine blühende Reise ein. Anschließend Weiterfahrt nach Erfurt. Beziehen Sie Ihre modernen Zimmer im Hotel. Wie wäre es mit einer ersten Erkundungstour durch die Stadt mit Ihrem Reiseleiter? Abendessen im Hotel.

2. Tag
BUGA Erfurt
Highlights: Besichtigung egapark Gelände & Petersberg

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der BUGA Erfurt. Aufgeteilt auf zwei Ausstellungsflächen besichtigen wir zuerst die größere der beiden Flächen, den egapark. Erleben Sie den neu gestalteten Rosengarten, den Irisgarten oder den einzigartigen Karl-Foerster-Garten. In der Parkmitte werden zwei Klimazonen erlebbar gemacht. Auf 1.250 Quadratmetern entsteht eine Wüste und auf 820 Quadratmetern der Urwald Danakil. Anschließend geht es mit der Tram zum Domplatz und von dort spazieren wir zur zweiten Ausstellungsfläche dem Petersberg. Bereits im Eingangsbereich empfängt Sie der Stadtberg mit einem grandiosen Blick über die Erfurter Altstadt. Auf dem Gelände erwartet Sie Gartenkunst und Kulturgenuss. Am späten Nachmittag bringt uns der Bus zurück ins Hotel, wo Sie bereits zum Abendessen erwartet werden.

3. Tag
Dornburg & Weimar
Highlights: Außenbesichtigung Dornburger Schlösser und Weimar

Nach dem Frühstück fahren wir nach Dornburg. Die Dornburger Schlossgärten sind ebenfalls ein Außenstandort der BUGA. Die drei nebeneinanderliegenden Schlösser reihen sich zu einem malerischen Landschaftsbild oberhalb des Saaletals aneinander. Unser nächster Stopp ist ein weiterer Außenstandort, das Schloss Belvedere in Weimar. Dort besichtigen wir die Außenanlage. Weiter geht es zum historischen Friedhof in Weimar. Bei einem Spaziergang über den Friedhof kommen wir unter anderem am Gruftgewölbe vorbei, wo Goethes Sarg zu finden ist. Wir spazieren weiter durch die Innenstadt von Weimar. Nach einer kurzen Pause geht es wieder zurück nach Erfurt. Abendessen im Hotel.

4. Tag
Heimreise
Highlights: Bad Langensalza

Stärken Sie sich beim Frühstück, bevor die Koffer in den Bus geladen werden. Bevor wir unsere Ausgangsorte erreichen machen wir halt in Bad Langensalza. Bei einer Stadtbesichtigung lernen Sie die Gartenstadt kennen. Unsere Mittagspause verbringen wir in den Gärten der Stadt, die ebenfalls ein Außenstandort der BUGA sind. Die Zustiege erreichen wir am Abend.

Leistungen

4-Tage-Busreise

Inklusive für unsere Kunden

Fahrt im modernen Reisebus

3 x Übernachtung mit Halbpension

Kulturförderabgabe der Stadt Erfurt

Tagesticket BUGA Erfurt

Extra-Hafermann-Service

Hafermann Reiseleitung während der Reise

Ausflüge

10 PROGRAMMPUNKTE

Stadtrundgang in Gotha und Besichtigung des BUGA-Außenstandortes Schloss Friedensstein

Geführter Spaziergang durch Erfurt und Weimar

Besichtigung des ega-Geländes und des BUGA-Geländes Petersberg

Besichtigung des BUGA-Außenstandortes Dornburger Schlösser und Park in Dornburg

Besichtigung des BUGA-Außenstandortes Schloss Belvedere in Weimar

Spaziergang über den historischen Friedhof in Weimar

Stadtbesichtigung in Bad Langensalza

Unterkunft

Hotel: Das Tophotel liegt im Herzen Erfurts. Adresse: Juri-Gagarin-Ring 127, 99084 Erfurt.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer verfügen über einen geschlossenen Badbereich mit Dusche/WC, zwei getrennte Betten, zeitgemäße Kleiderablage, Föhn, Klimaanlage, Radio, Telefon und TV. Kostenfreie Möglichkeit zur Kaffee- und Teezubereitung sowie kostenfreie WLAN-Internetverbindung.

Ausstattung: Das komplett renovierte Hotel verfügt über einen Bar & Loungebereich sowie ein Frühstücks- und Bankettrestaurant. Zudem finden Sie einen kleinen „Marktplatz" mit Snacks an der Rezeption.

Zusatzleistungen
Erfurter Domstufen-Festspiele

Erleben Sie am 10.08. oder am 24.08.2019 mit DER NAME DER ROSE ein Musical von Øystein Wiik (Text) und Gisle Kverndokk (Musik) nach dem Roman von Umberto Eco.

Umberto Ecos 1980 erschienener Roman "Der Name der Rose" wurde zu einem Welterfolg. Dessen Verfilmung von 1986 machte diesen Mittelalter-Krimi international noch weiter bekannt. Eine ganze Welle von dadurch inspirierten Historienromanen und -filmen folgte.

Die im 14. Jahrhundert angesiedelte Handlung erzählt von dem Franziskanermönch William von Baskerville, der in heikler Mission in eine abgelegene italienische Abtei gelangt, wo sich rätselhafte Todesfälle ereignen. Bei seinen Ermittlungen kommt er einem großen Geheimnis auf die Spur, das der Bibliothekar des Klosters mit allen Mitteln zu verbergen versucht. William wird von dem Novizen Adson begleitet, der einerseits Abgründe menschlicher Verblendung kennenlernt, zugleich aber auch durch sein erstes Liebeserlebnis vor eine schwere Entscheidung gestellt wird.

Vorstellungsbeginn 20 Uhr, frühes Abendessen im Hotel, kein Transfer inklusive, ca. 20 minütiger Fußweg vom Hotel

Hafermann Reisen ist lediglich Vermittler der Leistung vom Theater Erfurt, Theater Platz 1, 99084 Erfurt.

BUGA Erfurt - Blumenpracht und Pflanzenfülle

Bundesgartenschau mit Gotha, Dornburg, Weimar und Bad Langensalza

4 Tage Busreise

ab 509
today
Es wird Ihnen noch nichts berechnet.
Hafermann Service Center
call 0800/200 00 5550