• Wanderlust auf Rügen
  • 7-Tage-Wanderreise
100 Jahre Erfahrung
Kompetente Reiseleitung
Viele Inklusivleistungen
Wanderlust auf Rügen 7-Tage-Wanderreise

Das Wandersleben auf Rügen ist ein Wunschkonzert! Frische Ostseebrise, unberührte deutsche Buchenwälder, atemberaubende Steil- und Kreideküsten, herrliche Seen- und Hügellandschaften, reine unberührte Natur, Mythen und Fischergeschichten.

ab 899 €

Leistungen:

Inklusive für unsere Kunden

Fahrt im modernen Reisebus

6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

6 x 3-Gang-Menü oder Büffet

freie Nutzung des Wellnessbereiches

Kurtaxe

Extra-Hafermann-Service

Abholung von einer unserer 33 zentralen Zustiegsstellen oder bei gemeinsamer Buchung von mindestens 8 Personen ab einer selbst gewählten Abfahrtsstelle (weitere Informationen hier)

Hafermann Reiseleitung während der Reise


7 PROGRAMMPUNKTE

kleiner Stadtrundgang in Schwerin

Inselrundfahrt mit Königsstuhl inkl. Eintritt Besucherzentrum und Wanderung am Kap Arkona (leicht-mittelschwer, ca. 6,5 km, 2,5 Std. GZ)

Wanderung Jagdschloss Granitz inkl. Eintritt (leicht-mittelschwer, ca. 10 km, 3,5 Std. GZ, 180 Höhenmeter)

Wanderung Wieker Bodden (ca.14 km, 5 Std. GZ)

Wanderung zwischen Sassnitz und Königsstuhl (mittelschwer, 8,5 km, 3,5 Std. GZ)

Wanderung auf Hiddensee (mittelschwer, 10 km, 3,5 Std. GZ)

Reiseverlauf:

Schwierigkeitsgrad Wanderungen:1- 2 Stiefel (leichte bis mittelschwere Küsten- und Genusswande

Gefahrlose Wanderungen auf deutlichen Wegen und faden, gut markiert, keine oder nur geringe Höhenunterschiede.

1. Tag

Anreise Morgens Abreise nach Schwerin. Kleiner Stadtrundgang und anschließende Weiterfahrt nach Rügen, wo Sie Ihre Zimmer beziehen. Abendessen im Hotel.

2. Tag

Kap Arkona & Kreidefelsen Heute steht Deutschlands Nordkap auf unserem Plan: das Kap Arkona in Wittow. Wir wandern von Putgarten kommend in Richtung der drei Leuchttürme, die dort als Flächendenkmal maritime Zeitgeschichte darstellen, und passieren die Überreste der Jaromarsburg. Weiter geht es über den slawischen Burgwall und die Küste entlang zum kleinen Fischerdorf Vitt, wo sich eine Einkehr bei den Fischern mit Blick auf die traumhafte Kulisse der weißen Felsenwand des Kaps lohnt. Danach geht es zum Nationalpark Jasmund. Hier begeistert der Königsstuhl. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag

Wanderung Jagdschloss Granitz Wir gehen heute auf die Pirsch zum Jagdschloss Granitz und durchstreifen das zusammenhängende Wald- und Naturschutzgebiet der Insel Rügen. Wissenswertes vermittelt die Ausstellung im Informationszentrum des UNESCO geschützten Biosphärenreservats Südost-Rügen im ehemaligen Forst- und Gasthaus des Jagdschlosses Granitz. Wer möchte, hat vom Turm des Schlosses einen herrlichen Rundumblick über das Mönchsgut.

4. Tag

Wieker Bodden Von Juliusruh aus starten wir unsere Wanderung zum nahegelegenen Boddenort Breege. Der Hafen und die reetgedeckten Kapitänshäuser aus dem 18. und 19 Jahrhundert dienen als Beleg für den einstigen Wohlstand als Seefahrerort. Anschließend wandern wir über den Wieker Bodden zum Fischerort Wiek. Genießen Sie dabei die Aussicht auf die Boddenlandschaft und auf das Fischerdorf Dranske, welches früher zum Grenzschutzgebiet zählte. Bei klarem Wetter können Sie den Blick bis zum Leuchtturm von Hiddensee schweifen lassen. Anschließend treten wir den Rückweg zum Hotel an.

5. Tag

Hochuferweg mit Königsstuhl Unser heutiger Ausflug führt uns zunächst nach Sassnitz. Von hier aus wagen wir als Herausforderung den Hochuferweg des Jasmund Nationalparkes Richtung Königsstuhl. Eine sagenhafte Wanderung mit traumhaften Blicken auf die brausende Ostsee.

6. Tag

Hiddensee Unser heutiger Ausflug führt uns mit der Fähre nach Hiddensee. Von Neuendorf ausgehend wandern wir über die Dünenheide nach Vitte. Vorbei an der Alten Windmühle geht es weiter nach Kloster. Hier haben Sie die Gelegenheit die Inselkirche oder das Gerhart-Hauptmann-Haus (Eintritt Extrakosten) zu besuchen. Oder wandern Sie weiter mit uns Richtung Dornbusch und genießen Sie die schöne Aussicht auf die Küste. Am Nachmittag Rückfahrt mit der Fähre und Fahrt zum Hotel.

7. Tag

Heimreise Morgens Heimreise. Rückkunft abends.