0800/200 00 5550
Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr / Sa 9:30-12:30 Uhr
©Adobe Stock/Elena Ermakova Indien, Taj Mahal | WLD10100
Indien, Jama Masjid Mosche © AdobeStock/pzAxe Indien, Jama Masjid Mosche | WLD10101
Palast der Winde ©AdobeStock/waj Palast der Winde | WLD10102
Humayun Mausoleum ©AdobeStock/Parvesh Humayun Mausoleum | WLD10103
Taj Mahal ©AdobeStock/byheaven Taj Mahal | WLD10104
Palast von Udaipur ©AdobeStock/M.Letschert Palast von Udaipur | WLD10105
Indien, Fahrrad Rickshaw ©AdobeStock/Dmitry Rukhlenko Indien, Fahrrad Rickshaw | WLD10106
Jaipur, Amber Fort ©AdobeStock/Dezay Jaipur, Amber Fort | WLD10107
Neu Delhi, Tomb of Safdarjung ©AdobeStock/donyanedomam Neu Delhi, Tomb of Safdarjung | WLD10108
Taj Mahal ©AdobeStock/tanarch Taj Mahal | WLD10109
©AdobeStock/Jeremy Richards Indien Menschen in Indien c  JeremyRichards | WLD101010
Mausoleum Salim Chishti ©AdobeStock/Dezay Mausoleum Salim Chishti | WLD101011
Taj Mahal ©AdobeStock/davidevison Taj Mahal | WLD101012
Palast Fatehpur Sikri ©AdobeStock/Richi Chan Palast Fatehpur Sikri | WLD101013
Neu Delhi, Lotus Tempel ©AdobeStock/saiko3p Neu Delhi, Lotus Tempel | WLD101014
Akshardham Tempel ©AdobeStock/Konstatin Kulikov Akshardham Tempel | WLD101015
Jaipur bei Sonnenaufgang ©AdobeStock/clin0000 Jaipur bei Sonnenaufgang | WLD101016
India Gate ©AdobeStock/hanithework India Gate | WLD101017
Amber Fort Museum ©AdobeStock/byheaven Amber Fort Museum | WLD101018
Royal Gaitor ©AdobeStock/Leonid Andronov Royal Gaitor | WLD101019
©AdobeStock/byheaven Indien Meditation c byheaven | WLD101020
©AdobeStock/Luciano Mortula LGM Indien Indiens Farben c Luciano Mortula LGM | WLD101021
Jharokha ©AdobeStock/jean claude braun Jharokha | WLD101022
Amber Fort ©AdobeStock/deyroop Amber Fort | WLD101023
Singapur, Marina Bay ©AdobeStock/boule1301 Singapur, Marina Bay | WLD101024
Kuala Lumpur ©AdobeStock/ake1150 Kuala Lumpur  | WLD101025
Mt. Fuji ©AdobeStock/nicholashan Mt. Fuji | WLD101026
Australien, Melbourne ©AdobeStock/f11photo Australien, Melbourne | WLD101027
Sydney ©AdobeStock/filipefraza Sydney | WLD101028
Hawaii, Maui ©AdobeStock/Joe Hawaii, Maui | WLD101029
USA, San Francisco ©AdobeStock/offfstock USA, San Francisco | WLD101030
New York, Skyline © AdobeStock/DWP New York, Skyline | WLD101031
Kuala Lumpur, Merdeka Square ©AdobeStock/f11photo Kuala Lumpur, Merdeka Square | WLD101032
Malaysia, Jalan Penang National Park ©AdobeStock/Ilya Sviridenko Malaysia, Jalan Penang National Park | WLD101033
Singapur, Skyline ©AdobeStock/wootthisak Singapur, Skyline | WLD101034
Singapur, Gardens by the Bay © pixabay Singapur, Gardens by the Bay | WLD101035
Singapur, Sentosa Island ©AdobeStock/yanadhorn Singapur, Sentosa Island | WLD101036
Singapur ©AdobeStock/siraphol Singapur | WLD101037
Australien ©AdobeStock/aussieanouk Australien | WLD101038
Australien, Blue Mountains ©AdobeStock/shantihesse Australien, Blue Mountains | WLD101039
Melbourne, St. Kilda Beach ©AdobeStock/Adam Calaitzis Melbourne, St. Kilda Beach | WLD101040
Australien, Sydney ©AdobeStock/DirkR Australien, Sydney | WLD101041
Japan, Tsukiji Markt ©AdobeStock/chachanit Japan, Tsukiji Markt | WLD101042
Tokio ©AdobeStock/SeanPavonePhoto Tokio | WLD101043
Hawaii, Skyline ©AdobeStock/MNStudio2 Hawaii, Skyline | WLD101044
Hawaii, U.S.S. Arizona Memorial in Pearl Harbour ©AdobeStock/Donald Swartz Hawaii, U.S.S. Arizona Memorial in Pearl Harbour | WLD101045
Santa Barbara, Church of Lady of Sorrows ©AdobeStock/Noradoa Santa Barbara, Church of Lady of Sorrows | WLD101046
Los Angeles ©AdobeStock/Michael Bogner Los Angeles | WLD101047
Los Angeles ©AdobeStock/Andrew Bayda Los Angeles | WLD101048
Santa Monica ©AdobeStock/oneinchpunch Santa Monica | WLD101049
New York, Brownstones à Harlem ©AdobeStock/Brad Pict New York, Brownstones à Harlem | WLD101050
San Francisco, Golden Gate Bridge ©AdobeStock/eyetronic San Francisco, Golden Gate Bridge | WLD101051

Weltreise über 3 Kontinente

Indien – Singapur – Malaysia – Japan – Australien – Hawaii – USA

Einmal um den Erdball reisen und sich dabei von den unterschiedlichsten Völkern mit ihren ganz eigenen Mentalitäten und Kulturen verzaubern lassen! Wer träumt nicht von einer solch einzigartigen Reise? Unsere Weltreise startet in Indien, wo Sie eine Rundreise durch das goldene Dreieck Delhi, Agra und Jaipur führt. Dann geht es über Singapur und Kuala Lumpur zu einem Abstecher in den Regenwald Südostasiens sowie nach Tokio und zum Mount Fuji nach Japan. Die Kängurus in Australien werden Sie neben Sydney und Melbourne bestimmt auch verzücken und auf Hawaii bestaunen Sie Traumstrände und majestätische Vulkane. Von San Francisco führt unsere Reise dann entlang der zerklüfteten Pazifikküste bis nach Los Angeles und zum Schluss statten Sie noch Lady Liberty in New York einen Besuch ab. Und das Schöne ist, Sie haben überall genug Zeit, denn wir haben darauf geachtet, dass Sie die Welt tatsächlich mit Muße und Zeit bereisen!

Route
date_range Reisetermine
Gesamte Route
Ihre Reisebegleitung:

Auf dieser Reise begleitet Sie Michael Bednarek (Änderung vorbehalten).

1. Tag - nach Delhi

Abreise vormittags (gemäß Abholservice). Transfer zum Abflughafen. Sie fliegen mit einer renommierten Fluggesellschaft wie KLM oder Air India nach Delhi. Spät­abends/nachts Ankunft auf dem internationalen Flughafen von Neu-Delhi. Nach den Zoll- und Einwanderungsformalitäten (Online Visum organisiert Hafermann Reisen im Vorfeld für Sie) und der Gepäckabholung erwartet Sie Ihr Transfer zum Hotel. Übernachtung in Delhi.

Highlights: Flug nach Delhi

2. Tag - Delhi: Ganztägige Stadtbesichtigung

Bei einer geführten Stadtbesichtigung durch Old Delhi, die eine Fahrt entlang des Roten Forts beinhaltet, besuchen Sie auch Jama Masjid - eine der größten Moscheen Asiens. Mit einer Rikscha geht es auch durch die belebten Gassen von Chandni Chowk, hierbei erleben Sie die Sehenswürdigkeiten, Gerüche und Geräusche der verwinkelten Altstadt. Sehen Sie die urigen Läden mit unglaublichen Waren und zahllosen Garküchen. Auch das Raj Ghat, das einfache, aber bewegende Denkmal für Mahatma Gandhi fehlt nicht bei Ihrer Besichtigung. Mittagessen in einem Restaurant. Am Nachmittag machen Sie sich bereit, das imperiale Delhi zu erkunden. Vorbei am imposanten India Gate, den Parlamentsgebäuden und dem prächtigen Rashtrapati Bhawan (Residenz des Präsidenten) geht es zum Gartengrab von Kaiser Humayun. Wir beenden Ihre Tour mit einem Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes Qutab Minar, einem Meisterwerk mit perfekten Proportionen. Übernachtung in Delhi.

Highlights: Besuch Jama Masjid, Rikschafahrt durch Chandni Chowk

3. Tag - Delhi – Amber-Fort – Jaipur

Nach dem Frühstück verlassen wir die Metropole Delhi und fahren über Land in die historische Wiege Indiens - Rajasthan. Die Region ist bekannt für ihre zahlreichen Bergfestungen, welche zumeist von lokalen Rajas auf Geheiß der Großmogule erbaut wurden. Mit dem weltberühmten Amber-Fort (UNESCO Weltkulturerbe) besichtigen Sie die wohl bekannteste dieser Bergfestungen. Die Mogul-Architektur spiegelt sich im Baustil der meisten Gebäude wider. Freuen Sie sich auch auf atemberaubende Ausblicke über die Berglandschaft. Am späten Nachmittag erreichen wir Jaipur, „The Pink City”. Das heutige Abendessen nehmen Sie im Hotel ein. Übernachtung in Jaipur.

Highlights: Besichtigung Amber Fort, Jaipur "The Pink City"

4. Tag - Jaipur: Stadtbesichtigung – Fatehpur Sikri – Agra

Von Ihrem zentralen Hotel ist es nur eine kurze Fahrt zur außergewöhnlichen Fassade des „Palast der Winde”, Teil eines riesigen Stadtpalastes der hiesigen Maharajas. Das fünfstöckige, nur etwa fünf bis acht Meter tiefe Gebäude mit der von zahllosen Balkonen dominierten Fassade besteht aus rotem und rosafarbenem Sandstein. Es diente allein dazu, den Haremsdamen den Ausblick auf die zu Ehren des Herrschers oder an religiösen Festtagen veranstalteten pompösen Festumzüge zu ermöglichen, ohne selbst sichtbar zu sein – Fotostopp. Noch am Vormittag besuchen Sie Jantar Mantar, das größte steinerne Observatorium der Welt (UNESCO Weltkulturerbe). Zwischen 1728 und 1734 wurden insgesamt 18 Instrumente errichtet, darunter die 27 Meter hohe Sonnenuhr. Mit ihnen lassen sich die Position und Bewegung von Sternen und Planeten bestimmen, die Zeit ablesen und sogar Voraussagen über die Intensität eines Monsuns treffen – Besichtigung. Nach einem anschließenden Bummel durch die Altstadt verlassen wir mittags Jaipur. Nach einer Mittagspause in einem schönen Restaurant erreichen wir nachmittags die historisch bedeutende Stadt Fatehpur Sikri, das „Pompeji der Moghulzeit” – Besichtigung. Akbar der Große ließ die Stadt als seine Hauptstadt errichten und noch heute sind die roten Sandsteinhäuser der einstigen Herrscherfamilien so gut erhalten, dass sie den Einruck vermitteln, die Stadt wäre noch bis vor kurzem bewohnt. Abends Hoteleinweisung in Agra. Übernachtung in Agra.

Highlights: "Palast der Winde" und Fatehpur Sikri

5. Tag - Agra: Sonnenaufgang & Besichtigung Taj Mahal – Nachtflug nach Singapur

Frühmorgens steht ein erster Höhepunkt Ihrer eindrucksvollen Weltreise auf dem Programm. Sie sehen den Sonnenaufgang am Taj Mahal – ein unvergessliches Erlebnis! Natürlich darf auch ein Rundgang durch die gesamte Anlage dieses architektonischen Wunders nicht fehlen. Das Grabmal wurde vom Moghul-Herrscher Shah Jahan im Andenken an seine geliebte Frau Mumtaz erbaut. Der Taj Mahal gilt als eines der Sieben Weltwunder und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Delhi. Am frühen Abend erreichen Sie den internationalen Flughafen Delhis und fliegen über Nacht in die Löwenstadt Singapur.

Highlights: Sonnenaufgang am Taj Mahal

6. Tag - Singapur: Stadtrund- und Bootsfahrt mit der Duck Tour & Fahrt mit dem Flyer

Nach der Ankunft am Changi Airport Transfer zum Hotel. Vielleicht möchten Sie ja ein wenig im großen Aussenpool Ihres Hotels entspannen. Noch am Vormittag steht Ihr außergewöhnliches Amphibienfahrzeug für die heutige Stadtbesichtigung in Singapur bereit. Mit der Duck Tour entdecken Sie den historischen Stadtkern Singapurs und während der Bootsfahrt durch die Marina Bay werden Sie von der Skyline der Stadt begeistert sein. Der Nachmittag steht Ihnen zum Entspannen zur freien Verfügung. Das heutige Abendessen nehmen wir in einem authentischen chinesischen Restaurant ein. Übernachtung in Singapur.

Highlights: Stadtbesichtigung im Amphibienfahrzeug

7. Tag - Singapur: Entspannter Tag auf Sentosa Island

Genießen Sie zunächst einmal Ihr umfangreiches Frühstücksbuffet, denn den heutigen Tag gehen wir ganz entspannt an. Mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie vormittags mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Ausflugsinsel Sentosa. Die Ausflugsinsel liegt nur eine kurze Fahrt mit der Monorail (Einschienenbahn) vom Stadtzentrum entfernt. Sofort werden Sie die einzigartige Urlaubsatmosphäre des Bade-Resorts fühlen. Entscheiden Sie heute einfach wonach Ihnen ist. Und tatsächlich haben Sie die Qual der Wahl: einfach nur am Strand­­­­ faulenzen, das größte Meeresaquarium SEA oder die Universal Studios besuchen (Extrakosten), vielleicht bei Spaziergängen über die Insel der Natur näher kommen? Am Nachmittag erwartet Ihr Reiseleiter Sie dann zur Rückfahrt nach Singapur-Stadt, wo Sie Ihr Abend­­essen auf dem schöns­ten Street Food Markt Lau Pa Sat Festival Market einnehmen werden. Abends Rückfahrt zum Hotel. Übernachtung in Singapur.

Highlights: Entspannen auf Sentosa Island

8. Tag - Singapur – Malakka – Kuala Lumpur

Morgens fahren Sie zur Grenze von Singapur und Malaysia. Nachdem Sie diese zu Fuß überquert haben, geht es mit dem Bus nach Malakka. Eine wichtige Handelsstadt des Landes, denn hier begann die Geschichte Malaysias. Neben den Portugiesen und Niederländern, waren auch die Engländer an diesem Ort. Am sogenannten Red Square befindet sich das ehemalige, farbenfrohe, niederländische Verwaltungsgebäude, welches heute das Stadtmuseum und Regierungsbüros beherbergt. Wir schlendern auch über die Jonker Straße mit zahlreichen antiken Geschäften, bestimmt finden Sie hier das eine oder andere Souvenir. Weiterfahrt in die malaysische Hauptstadt - Kuala Lumpur. Nach der Hoteleinweisung genießen Sie Ihr heutiges Abendessen im Bijan, einem der besten malaysischen Restaurants der Stadt. Übernachtung in Kuala Lumpur.

Highlights: Besuch Melakka, Schlendern über die Jonker Straße

9. Tag - Kuala Lumpur: Stadtführung & Freizeit

Heute entdecken Sie die Highlights von Kuala Lumpur bei einer Stadtführung. Kuala Lumpur ist eine hochmoderne Stadt mit vielen Wolkenkratzern. Noch vor ein paar Jahrzehnten war davon nichts zu sehen. Allerdings finden sich zwischen den Wolkenkratzern noch zahlreiche Zeugen der Geschichte. Auf Ihrer Reise durch KL, wie es von den Einheimischen auch genannt wird, besuchen Sie das National Monument, welches 1966 zu Ehren gefallener Helden errichtet wurde sowie den Königspalast, „Istana Negara" für einen Fotostopp. Die große Anlage liegt auf einem kleinen Hügel und dient auch als Schauplatz für öffentliche Veranstaltungen und Feierlichkeiten. Natürlich darf auch ein Abstecher zu den Wahrzeichen Kuala Lumpurs, den Petronas Towers, nicht fehlen. Die Zwillingstürme zählen zu den höchsten Gebäuden der Welt. Außerdem besuchen wir den Unabhängigkeitsplatz „Merdeka Square” und das Sultan Abdul Samad Gebäude, eines der meist fotografierten Bauwerke der Stadt. Mittagessen in einem sehr guten Thai Restaurant im Central Market – Ginger. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Kuala Lumpur.

Highlights: Besuch National Monument und Petronas Towers

10. Tag - Kuala Lumpur – Taman Negara Nationalpark

Heute verlassen Sie die Metropole Kuala Lumpur und machen Sie sich auf den Weg in den ältesten Regenwald der Erde – Taman Negara. Kuala Tembeling ist das Eingangstor zu einer faszinierenden Welt. Gleiten Sie mit einem traditionellen Langboot vorbei an Dörfern und üppig bewachsenem Regenwald. Mit etwas Glück sehen Sie außergewöhnliche Vogelarten, Wasserbüffel oder Affen auf Ihrer Fahrt. Nachdem Sie in Ihrem Dschungel-Resort angekommen sind, können Sie die restliche Zeit zur Entspannung nutzen, bevor Sie sich am Abend zu einer Nachtwanderung im Regenwald aufmachen. Über Holzstege führt Sie der Pfad in eine andere Welt. Lauschen Sie dem Konzert der zahlreichen Insekten und beobachten Sie das grandiose Naturschauspiel der Nacht. Abendessen im Hotel. Übernachtung in Taman Negara Nationalpark.

Highlights: Langbootfahrt im bewachsenen Regenwald, Nachtwanderung im Regenwald

11. Tag - Taman Negara – Kuala Lumpur

Nach dem Frühstück erkunden Sie den Nationalpark bei Tageslicht. Über einen Dschungel-Lehrpfad erreicht man eine ca. 40 m hohe Hängebrücke durch die Gipfel der „Regenwaldriesen", welche einen hervorragenden Ausblick auf das bunte Treiben im Regenwald bietet. Bei klarer Sicht, kann man sogar den Mount Tahan, den höchsten Berg des Malaysischen Festlandes, in weiter Ferne sehen. Dank Ihres Parkrangers erfahren Sie viel Wissenswertes über die verschiedenen Pflanzen­arten während Ihrer Wanderung. Nach dem Mittagessen im Hotel überqueren Sie mit einem Boot den Fluss, wo Ihr Transfer zurück nach Kuala Lumpur bereits auf Sie wartet. Am späten Nachmittag Rückkunft in KL. Übernachtung in Kuala Lumpur.

Highlights: Erkundung Nationalpark

12. Tag - Kuala Lumpur – Nachtflug nach Tokio

Der heutige Tag steht Ihnen in Kuala Lumpur gänzlich zur freien Verfügung. Von Ihrem zentralen Hotel erreichen Sie den KLCC Park sowie das „Goldene Shopping Dreieck” in nur wenigen Minuten. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Tipps zur Gestaltung Ihres freien Tages. Abends Transfer zum Flughafen und Nachtflug nach Tokio.

Highlights: Freizeit in Kuala Lumpur

13. Tag - Tokio: Stadtbesichtigung

Nach der Landung auf dem Flughafen in Tokio, Transfer in die Innenstadt der Millionenmetropole. Gleich nach der Ankunft begeben wir uns auf Erkundungstour durch die Weltstadt. Schnell werden Sie merken, dass Japan so ganz anders ist, so ganz und gar asiatisch und doch wieder irgendwie sehr westlich, vieles ist dem deutschen Gast gar nicht so fremd. Auf jeden Fall erwartet Sie eine spannende Zeit in Japan! Bei Ihrer Stadtbesichtigung in dieser kosmopolitischen Stadt werden Sie das am besten organisierte und pünktlichste öffentliche Verkehrssystem der Welt erleben. Bei einer Besichtigung Tokios darf der Besuch des Kaiserpalastes, des Meiji-Schreins, der berühmteste Shinto-­Schrein Tokios, der dem Geist von Kaiser Meiji und seiner Frau gewidmet ist, nicht fehlen. Wir besuchen auch den antiken Tempel Asakusa Kannon, den ältesten buddhistischen Tempel Tokios und die traditionelle Einkaufspassage Nakamise. Wir beenden den Tag mit grünem Tee und japanischen Süßigkeiten in den Hamarikyu Gardens. Übernachtung in Tokio.

Highlights: Erkundungstour Tokio

14. Tag - Tokio: Walking Tour & Freizeit

Mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie heute einen geführten Stadtrundgang und nutzen hierbei zumeist öffentliche Verkehrsmittel. So bekommen Sie ein authentisches „Japan-Gefühl”. Wir beginnen mit einem Besuch des Tsukiji-Fisch­marktes und genießen ein echtes und sehr frisches Sushi-Mittagessen. Anschließend entdecken wir das Viertel Ginza, in dem die neuesten Modetrends mit uralten japanischen Traditionen harmonisch vermischt werden. Vielleicht wollen Sie ja hier noch ein wenig bummeln. Nachmittags besteht dann die Möglichkeit den Tokio Tower zu besuchen, von dem sich Ihnen grandiose Ausblicke über die Metropole bieten (Extrakosten). Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Tokio.

Highlights: Besuch Tsukiji-Fischermarkt

15. Tag - Tokio: Tagesausflug nach Mt. Fuji & Hakone

Heute morgen werden Sie in den Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark fahren, der Heimat des legendären Mount Fuji. Fuji ist der höchste Berg Japans und wahrscheinlich das berühmteste Symbol des Landes. Er gilt als einer der schönsten konischen Vulkane der Welt. Die Basis des Fuji, der einen fast perfekten Kreis bildet, erstreckt sich von Osten nach Westen zwischen 35 und 40 Kilometern und von Norden nach Süden in etwa gleich weit. Der Vulkan war seit mehr als 250 Jahren nicht aktiv, aber einst gab es eine Zeit, in der der Rauch aus seinem Krater stieg. Außerdem fahren wir an den Ufern des Ashi-Sees entlang, einem See, der aus einem Vulkankrater besteht und von bewaldeten Hängen umgeben ist, die mit kleinen Schreinen übersät sind – Fotostopp. Mit einem komfortablen Schiff fahren Sie über den Ashi-See zum Garten von Hakone. Hakone befindet sich im gebirgigen Vorland des Fujisan, inmitten des Fuji-Hakone-Izu-Nationalparks. Vom Garten aus fahren Sie mit der Seilbahn (Bergbahn) auf den Komagatake, um einen Panoramablick auf den Fuji und das Tal zu genießen. Rückkehr nach Tokio. Übernachtung in Tokio.

Highlights: Fahrt zum Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark, Fahrt entland des Ashi-Sees

16. Tag - Tokio: Freizeit

Nutzen Sie den heutigen Tag ganz für sich. Vielleicht möchten Sie sich ja selbst ins Gewühl der japanischen Metropole wagen oder in einem der Stadtparks ein wenig verweilen. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Nachtflug nach Sydney.

Highlights: Freizeit in Tokio

17. Tag - Sydney: Erste Entdeckungen am Darling Harbour

Sydney ist sicher eine der gemütlichsten Großstädte der Welt. Am heutigen Tag stehen Entdeckungen im Bereich von Sydney Oper und Darling Harbour auf dem Programm. Mit seiner strategischen Lage ist Sydney einer der wichtigsten Häfen im Südpazifik. Wir schlendern durch die ausgedehnte Fußgängerzone und entdecken den „Spielplatz” Sydneys. Darling Harbour ist voll von Attraktionen und an warmen Sommertagen trifft man sich hier mit Freunden auf einen Drink um die Fähren zu beobachten, die vom Ufer aus in alle Richtungen der Stadt ausfahren, während Yachten neben ihren Liegeplätzen in der Cockle Bay dümpeln. „Shopaholics” können sich im Harbour­side Shopping Center austoben und finden Boutiquen und Geschäfte in Hülle und Fülle. Die Vielfalt von Darling Harbour bietet für jeden Geschmack etwas. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung in Sydney.

Highlights: Erkundung Sydney

18. Tag - Sydney: Ganztägige Stadtbesichtigung

Sydney ist Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales und liegt an der Südostküste Australiens. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts, als es noch eine kleine Sträflingssiedlung war und die ersten Siedler kaum ins Landesinnere vordrangen, hatte sie bereits Handel mit den Pazifikinseln, Indien, China, Südafrika und den USA aufgenommen. Erbaut auf niedrigen Hügeln, die einen riesigen Hafen mit unzähligen Buchten umgeben, wird die Stadt von der monumentalen Sydney Harbour Bridge, einer der längsten Stahlbogenbrücken der Welt, und dem Opernhaus mit seiner glitzernden weißen Muschel dominiert. Mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie mit einem offenen Doppeldecker Bus durch die Stadt und entdecken bei einer ganztägigen Stadtbesichtigung die verschiedenen Winkel Sydneys. Übernachtung in Sydney.

Highlights: Doppeldeckerfahrt durch Sydney

19. Tag - Sydney: Tagesausflug „Blue Mountains"

Die zum UNES­CO-Weltkulturerbe gehörenden Blue Mountains sind eine landschaftlich äußerst reizvolle Region westlich von Sydney, mit steilen Felsklippen, Eukalyptuswäldern, Wasserfällen und pittoresken Dörfern mit Galerien und Gärten. Insbesondere Echo Point bietet einen fantastischen Blick auf die berühmte Sandsteinfelsformation „Three Sisters”. Bei unserem heutigen Ausflug haben wir auch die Chance wilde Kängurus und Kakadus in ihrem natürlichen Lebensraum zu entdecken. Ein tolles Naturerlebnis erwartet Sie! Übernachtung in Sydney.

Highlights: Besuch „Blue Mountains"

20. Tag - Sydney – Melbourne

Nutzen Sie Ihren freien Vormittag für eigene Besichtigungen oder lassen Sie den Tag ganz einfach ruhig angehen. Mittags Transfer zum Flughafen. Nachmittags Weiterflug nach Melbourne. Nach der Landung Hoteleinweisung und Abendessen. Übernachtung in Melbourne.

Highlights: Freizeit in Sydney, Flug nach Melbourne

21. Tag - Melbourne: Ganztägige Stadtbesichtigung

Melbourne wurde im August 1835 gegründet und nur 12 Jahre später von Königin Victoria zur Stadt erklärt, wonach sie 1851 zur Hauptstadt der neuen Kolonie Victoria wurde. Melbourne nimmt einen Großteil der Küstenlinie der Port Phillip Bay ein und erstreckt sich in das Hinterland in Richtung Dandenong und Macedon, Mornington Penin­sula und Yarra Valley und ist neben Sydney eine der landschaftlich reizvollsten Städte des Pazifikraumes. Auch in Melbourne unternimmt Ihr Reiseleiter mit Ihnen eine interessante Stadtbesichtigung mit einem der berühmten offenen Doppeldecker Busse. Natürlich darf auch ein Rundgang durch die „Laneways” nicht fehlen. Das Gassengewirr ist die Heimat der alternativen Kunstszene Melbournes, die sich hier in monumentalen Graffiti-Gemälden verewigt hat. Übernachtung in Mel­bourne.

Highlights: Stadtbesichtigung Melbourne im Doppeldeckerbus

22. Tag - Melbourne: Tagesausflug „Great Ocean Road & 12 Apostel”

Auf unserem heutigen Tagesausflug entlang der berühmten Great Ocean Road entdecken Sie einige der meist fotografierten Landschaften Aus­traliens. Unser erster Stopp wird in der ländlichen Stadt Colac sein, von dort geht es direkt zu den herrlichen 12 Aposteln, der beliebtesten Attraktion der Great Ocean Road. Weitere Höhepunkte im Apostels-Gebiet: London Bridge, Loch Ard Gorge und „The Razorback”. In der charmanten Kleinstadt Port Campbell legen wir einen kurzen Stopp ein. Vielleicht möchten Sie hier einen Strandspaziergang unternehmen? Die Weiterfahrt führt durch den Regenwald des Great Otway National Park, um eine der geschützten Regenwald-Land­schaf­ten Australiens zu bewundern. Immer entlang der Great Ocean Road, durch die kultige Apollo Bay erreichen wir den Kenneth River, wo Sie hoffentlich die niedlichen Koalas und die bunten Papageien sehen werden. Auch Kängurus halten sich hier gerne auf. Unser letzter Halt wird in der schicken Küstenstadt Lorne sein, wo Sie eine weitere atemberaubende Aussicht auf den Strand genießen können. Abends Rückkunft in Melbourne. Übernachtung in Melbourne.

Highlights: Great Ocean Road & 12 Apostel

23. Tag - Melbourne – Nachtflug nach Hawaii

Der heutige Vormittag steht Ihnen bis zum Flughafentransfer zur freien Verfügung. Vielleicht kaufen Sie noch das eine oder andere Souvenir oder genießen einen Café auf einer Terrasse mit Ausblick. Mittags Transfer zum Flughafen. Nachtflug nach Honolulu/Hawaii.

Highlights: Freizeit in Melbourne, Flug nach Hawaii

24. Tag - Ankunft auf O’ahu/Hawaii

Morgens landen wir auf dem Flughafen Honolulu auf der Insel O’ahu. Transfer zum Hotel. Anschließend entdecken wir per offenem Doppeldecker Bus das historische Zentrum Honolulus. Sie sehen viele der kulturellen und architektonischen Wahrzeichen der Stadt, wie State Capitol, Iolani Pa­lace, Aloha Tower, Marketplace oder Chinatown. Ein gemeinsames Abendessen rundet den ersten Eindruck Hawaiis ab. Übernachtung in Honolulu.

Highlights: Erkundung von Honolulu im Doppeldeckerbus

25. Tag - O’ahu/Hawaii: Badetag am Waikiki Beach

Genießen Sie den heutigen Tag zum Entspannen am weltberühmten Waikiki Beach. Baden Sie im türkisfarbenen Wasser des Pazifiks und lassen Sie auf Hawaii die vielen unvergesslichen Eindrücke der vergangenen 24 Tage Revue passieren. Übernachtung in Honolulu

Highlights: Entspannen am Waikiki Beach

26. Tag - O’ahu/Hawaii: Inselrundfahrt „Grand Circle Tour” mit Besuch von Pearl Harbour

O’ahu ist 71 km lang und 48 km breit. Seine Küstenlinie hat eine Länge von über 360 km. Zwei sogenannte Schildvulkane bilden die Insel: „Wai’anae” und „Ko’olau”. Zwischen beiden Vulkanen liegt die zentrale O’ahu-Ebene. Der höchste Punkt ist Ka’ala im Wai’anae-Gebirge, welcher auf 1.220 m über dem Meeresspiegel ragt. Entdecken Sie bei unserer Circle Island Tour die schönsten Sehenswürdigkeiten O’ahus. Von den üppigen, bewaldeten Bergen bis zu den blauen Gewässern des Pazifiks bieten sich Ihnen unvergessliche Ausblicke. Natürlich besuchen wir auch den größten Naturhafen des Bundesstaates Hawaii – Pearl Harbour, so genannt wegen der Fülle an Perlen, die sich einst in den geschützten Gewässern befanden. Rückkehr abends. Übernachtung in Honolulu.

Highlights: Circle Island Tour und Besuch Pearl Harbour

27. Tag - Hawaii

Auch der heutige Tag steht Ihnen noch einmal für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Tipps für die Programmgestaltung. Wie wäre es mit einer spannenden Bootsfahrt zur Walbeo­bachtung oder einem Sunset Cruise? Ihr Reiseleiter organisiert gerne etwaige Fakultativprogramme (Extrakosten) für Sie. Übernachtung in Honolulu.

Highlights: Freizeit auf Hawaii

28. Tag - Hawaii – San Francisco

Frühmorgens Transfer zum Flughafen Honolulu. Unsere Reise führt weiter an die Westküste der USA, nach San Francisco. Nach der Landung Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in San Francisco.

Highlights: Flug nach San Francisco

29. Tag - San Francisco: Ganztägige Stadtbesichtigung

San Francisco liegt an der Spitze einer Halbinsel, mit dem Pazifik im Westen, der San Francisco Bay im Osten und dem Golden Gate im Norden. Heute gilt die Stadt als eines der beliebtesten internationalen Reiseziele und bietet viele bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Golden Gate Bridge, Alamo Square, Alcatraz Island, China Town oder den Coit Tower. Bei unserer heutigen Stadtbesichtigung erleben Sie die vielen Höhepunkte der Stadt. Ein Rundgang führt auch durch die ethnischen Nachbarschaften wie Chinatown oder Little Italy, wo wir das heutige Abendessen einnehmen werden. Übernachtung in San Francisco.

Highlights: Rundgang San Francisco mit China Town und Little Italy

30. Tag - San Francisco: Halbtagesausflug Fischerman’s Wharf & Freizeit

Zunächst steht eine Fahrt mit der Cable Car zum Fisherman’s Wharf auf dem Programm. Seit dem späten 19. Jahrhundert befördern Seilbahnen Menschen in San Francisco. Die Bahnen fahren auf Schienen und werden von einem unterirdischen Kabel bewegt. Bei einer Fahrt mit der Cable Car bieten sich Ihnen spektakuläre Ausblicke auf die berühmten Hügel der Stadt. In Fishermans Wharf, der Heimat von PIER 39, einem schön restaurierten Bereich des alten Hafens, halten wir uns am heutigen Vormittag auf. Eine Gruppe von Seelöwen hat sich auf den Docks in der PIER 39 Marina niedergelassen. Vielleicht möchten Sie auch das San Francisco Dungeon, Madame Tussauds oder die historische Bäckerei Boudin besuchen (Extrakosten). Sie haben die Qual der Wahl an Ihrem freien Nachmittag. Übernachtung in San Francisco.

Highlights: Fahrt mit dem Cable Car zum Fisherman's Wharf

31. Tag - San Francisco – Pismo Beach

Nach dem Frühstück verlassen wir die Stadt am Golden Gate und fahren immer entlang des Pazifiks über den weltberühmten Highway 1. Zunächst erreichen wir Monterey. Cannery Row ist das einstige Zentrum der Sardinenverpackungsindustrie und wurde vom Romanschriftsteller John Steinbeck verewigt. Heute ist die restaurierte Fabrik eine Flaniermeile mit Souvenirläden, Fischrestaurants und Bars – Aufenthalt. Über den landschaftlich äußerst reizvollen Abschnitt der Westküste bei Big Sur bieten sich den Rest des Tages immer wieder atemberaubende Ausblicke über die bizarre zerrissene Küstenlinie Kaliforniens. Selbstverständlich legen wir immer wieder Fotostopps ein. Am späten Nachmittag erreichen wir den kleinen Badeort Pismo Beach. Übernachtung in Pismo Beach.

Highlights: Fahrt über Highway 1, Atemberaubende Ausblicke über Küstenlinie

32. Tag - Pismo Beach – Santa Barbara – Los Angeles

Santa Barbara wird manchmal als die „Amerikanische Riviera” bezeichnet. Die wunderschönen Strände, die majestätischen Berge und die farbenfrohe Kultur machen einen Abstecher nach Santa Barbara unbedingt lohnenswert. Insbesondere die historisch bedeutende Santa Barbara Mission verdient Beachtung, das Missionsgelände befindet sich zwischen dem Pazifik und den Santa Ynez-Bergen und wurde von Pater Fermín Lasuén geweiht, der nach dem Tod von Pater Presidente Junípero Serra die Präsidentschaft der kalifornischen Missionskette übernommen hatte – Besichtigung. Nachmittags erreichen wir die Megastadt Los Angeles. Abends besuchen wir L.A. LIVE, einen Unterhaltungskomplex im South Park District von Downtown Los Angeles. Hier finden Sie unzählige Restaurants und Bars. Übernachtung in Los Angeles.

Highlights: Besuch L.A. LIVE

33. Tag - Los Angeles: Ganztägige Stadtbesichtigung Hollywood, Beverley Hills & Santa Monica

Unsere ganztägige Stadtrundfahrt durch eine der flächenmäßig größten Städte der Welt führt zunächst nach Hollywood. Mit Sehenswürdigkeiten wie dem TCL Chinese Theater und dem mit Sternen besetzten Walk of Fame lockt Hollywood täglich unzählige Besucher. Zu den Highlights zählen auch Paramount Pictures, historische Musikhallen wie der Hollywood Bowl und das Dolby Theatre, die Heimat der Oscars. Natürlichen flanieren wir auch über den Walk of Fame. Über den Sunset Boulevard, eine 35 km lange Prachtstraße, führt die Rundfahrt dann durch die Heimat der Stars in West Hollywood, Beverley Hills und Bel Air bis an den Pazifik in Santa Monica. Bummeln Sie hier durch Downtown Santa Monica. Rückkehr zum Hotel am Nachmittag. Übernachtung in Los Angeles.

Highlights: Hollywood, Walk of Fame, Besuch Santa Monica

34. Tag - Los Angeles – New York

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen LAX. Weiterflug an die amerikanische Ostküste. Landung in New York City am späten Nachmittag/Abends. Hoteleinweisung. Wie wäre es mit einem abendlichen Bummel über den Times Square? Übernachtung in New York.

Highlights: Flug nach New York

35. Tag - New York: Stadtrundgang Midtown, Central Park & Fifth Avenue & Freizeit

Entdecken Sie Midtown Manhattan bei einem interessanten Rundgang mit Ihrem Reiseleiter. Erleben Sie viele architektonische Perlen inmitten der Skyline von New York, wie Bryants Park, New York Public Library (der wir auch einen Besuch abstatten), Grand Central Station, Chrysler Building, Empire State Building, Rockefeller Centre oder Saint Patrick’s Cathedral. Wir spazieren auch über die Fifth Avenue, das Paradies jedes „Shopaholics” und durch den Central Park. Der späte Nachmittag und der Abend stehen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit dem Besuch einer Broadway Show? Übernachtung in New York.

Highlights: Rundgang durch Manhattan

36. Tag - New York – Freizeit – Rückflug

Nutzen Sie den heutigen Tag noch einmal für eigene Besichtigungen. Vielleicht haben Sie ja Lust auf eine Gospel-Tour durch Harlem oder den Besuch von Lady Liberty. Ihr Reiseleiter organisiert gerne Ihr gewünschtes Fakultativprogramm (Extrakosten). Nachmittags Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

Highlights: Freizeit in New York und Rückflug

37. Tag - Rückkunft Vormittags

Vormittags Ankunft in Deutschland. Rücktransfer zum jeweiligen Zustiegsort.

Highlights: Ankunft Deutschland

Leistungen

37-Tage-Flugreise

Inklusive für unsere Kunden

Abholung vor Ihrer Haustür (gem. Abholservice Katalog Rund- & Studienreisen 2019)

Folgende Flüge sind im Reisepreis enthalten: Deutschland – Delhi, Delhi – Singapore, Kuala Lumpur – Tokio, Tokio – Sydney, Sydney – Melbourne, Melbourne – Honolulu, Honolulu – San Francisco, Los Angeles – New York und New York – Deutschland

Alle Transfers in Mini- oder Reisebussen

31 x Übernachtung mit Frühstück in den genannten oder gleichwertigen Hotels

6 x Mittagessen und 9 x Abendessen

Kosten für alle Fahrten mit öffentlichen Verkehrs­mitteln im Rahmen des Programmes

Extra-Hafermann-Service

Beantragung und Gebühren für das Visa für Indien sowie die Einreisegenehmigungen ESTA (USA) und ETA (Australien)

Hafermann Reiseleitung während der Reise

Ausflüge

49 PROGRAMMPUNKTE (inkl. Eintrittsgelder)

Stadtbesichtigungen in Delhi, Jaipur, Fatehpur Sikri, Malakka, Kuala Lumpur, Tokio, Sydney, Mel­bourne, Honolulu, San Francisco und Los Angeles

Fahrt mit einem offenen Doppeldeckerbus in Sydney, Melbourne und Honolulu

Rikscha-Fahrt durch Delhis Altstadt Chandi Chowk

Besichtigung von Amber-Fort

Besuch des Observatoriums Jantar Mantar

Sonnenaufgang am Taj Mahal

Duck Tours in Singapur

Tagesausflug nach Sentosa Island

Besuch des Central Market in Kuala Lumpur

Langbootfahrt im Taman Negara Regenwald

Nachtwanderung im Taman Negara Regenwald

Tagesführung über den Dschungel-Lehrpfad im Taman Negara Regenwald

Grüner Tee und japanische Süßigkeiten im Hamarikyu Gardens

Stadtrundgang mit Sushi-Mittagessen in Tokio

Tagesausflug Mount Fuji + Hakone

Seilbahnfahrt auf den Komagatake

Besuch des Gartens von Hakone

Spaziergang in Darling Harbour Sydney

Tagesausflug Blue Mountains

Rundgang durch die Laneways in Melbourne

Tagesausflug Great Ocean Road + 12 Apostles

Inselrundfahrt O’ahu „Grand Circle Tour"

Besuch von Pearl Harbour

Rundgang durch die ethnische Nachbarschaft in San Francisco

Fahrt mit dem Cable Car in San Francisco

Besuch vom Fisherman’s Wharf

Fahrt über die Küstenstraße Highway 1

Aufenthalt in Monterey

Aufenthalt in Santa Barbara und Besuch der Mis­sion Santa Barbara

Besuch des L.A. LIVE Unterhaltungskomplexes

Spaziergang über den Walk of Fame

Stadtrundgang Midtown, Fifth Avenue und Central Park in New York

Unterkünfte
Pride Plaza Hotel Delhi/ Indien oder gleichwertiges Hotel

Hotel: Das Hotel befindet sich 10 Fahrminuten vom Flughafen entfernt und ist der perfekte Ausgangspunkt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Adresse: Hospitality District Asset 5A, Aerocity, Delhi 110037, Indien.

Zimmer: Die Zimmer sind komfortabel ausgestattet und verfügen über Bad/WC oder Dusche/WC, Klimaanlage, LED TV, Aufzug und eine kostenfreie WLAN-Internetverbindung.

Ausstattung: Neben der hoteleigenen Bar und Café finden Sie ebenfalls mehrere Restaurantbereiche.

Trident Hotel Jaipur/ Indien oder gleichwertiges Hotel

Hotel: Entlang der Route zur Amber Fort und in der Nähe des Zentrums bietet das luxuriöse Hotel einen großartigen Ausblick auf den Mansagar See. Adresse: Amber Fort Road, Opposite Jal Mahal, Jaipur 302 002, India.

Zimmer: Die Zimmer sind traditionell aber modern eingerichtet und verfügen über Bad/ WC oder Dusche/WC, eine Klimaanlage, Telefon, LCD TV und eine kostenfreie WLAN-Internetverbindung.

Ausstattung: Das Hotel bietet ein eigenes Restaurant sowie eine Bar. Am Poolbereich finden Live-Cooking Events mit regionalen Grill-Gerichten statt.

Trident Hotel Agra/ Indien oder gleichwertiges Hotel

Hotel: Das Hotel befindet sich zwei Kilometer entfernt vom Taj Mahal und heißt seine Gäste mit Wasserfontänen und idyllischen Gärten willkommen. Adresse: Fatehabad Road, Agra 282 001, India.

Zimmer: Die komfortablen und modern eingerichteten Zimmer verfügen über ein Badezimmer mit WC, Dusche und Badewanne, einer Klimaanlage, LCD TV, Telefon und kostenfreiem WLAN-Internetzugang.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant und eine Bar.

Parkroyal on Beach Road Singapore

Hotel: Das Hotel ist ideal im südlichen Zentrum von Singapur gelegen. Sehenswürdigkeiten wie das bedeutende Kunst- und Kulturzentrum Esplanade Theatres on the Bay und die wunderschönen Gardens on the Bay sowie diverse Einkaufszentren sind fußläufig erreichbar. 7500 Beach Road, Singapore 199591.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Minibar, Safe, kostenlosen WLAN-Internetzugang und Tee-/Kaffeezubereitungsmöglichkeit.

Ausstattung: Im Hotel befinden sich verschiedene Restaurants, Bars und eine Teestube. Der große Swimmingpool mit Blick auf die Skyline Singapurs, der Fitnessraum und verschiedene Spa-Angebote (gegen Gebühr) laden zum Wohlfühlen und Entspannen ein.

Kuala Lumpur Meliá Hotel
Taman Negara Mutiara
Tokio Apa Hotel
Sydney Song Hotel
Melbourne Radisson on Flagstaff
San Francisco Hilton Hotel
Los Angeles Hilton Garden Inn Montebello
The Gallivant Times Square
Bewertungen: 17

Hotel: Das beliebte Hotel mit außergewöhnlichem Stil und frischem Design liegt sehr zentral, zwischen 7. und 8. Avenue. Nur wenige Minuten sind es zum Javits Center, zu den größeren Geschäftsdistrikten, der Fifth Avenue Einkaufsmeile, den Museen, dem Rockefeller Center und natürlich dem Glanz der Broadway Theater. Adresse: 234 W 48th Street, 10036-1424 New York.

Zimmer: Das Hotel verfügt über 334 Zimmer, ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Kaffee-/Teezubereitungsmöglichkeit, Bügeleisen, WLAN-Internetverbindung und Safe.

Ausstattung: Im Hotel finden Sie zwei asiatische Restaurants, Lobbybar & Lounge sowie einen Fitnessraum.

Weltreise über 3 Kontinente

Indien – Singapur – Malaysia – Japan – Australien – Hawaii – USA

37 Tage Flugreise

ab 18999,00
today
Es wird ihnen noch nichts berechnet
Hafermann Service Center
call 0800/200 00 5550