• Andalusien
  • 8-Tage-Flugreise
100 Jahre Erfahrung
Kompetente Reiseleitung
Viele Inklusivleistungen
Andalusien 8-Tage-Flugreise

Entdecken Sie den spanischen Süden und lassen Sie sich vom orientalischen Flair dieser Region verzaubern. Jahrhundertelang herrschten die Mauren über Andalusien und hinterließen ihre Spuren. Erst die Reconquista zerstörte die erste islamische Hochblüte und brachte das Christentum nach Spanien zurück. Dennoch zeugen auch heute noch wunderschöne Gärten, imposante Festungsanlagen oder uralte Städte von dieser kulturellen Vermischung.

ab 1799 €

Leistungen:

Inklusive für unsere Kunden

Transfer zum/vom Flughafen in NRW und zurück

Flug nach Málaga und zurück

Rundreise im Bus mit Klimaanlage

7 x Übernachtung mit Halbpension

Extra-Hafermann-Service

Abholung vor Ihrer Haustür (weitere Informationen hier)

Hafermann Reiseleitung während der Reise

Tapas & Sherry in einer Bodega in Málaga


11 PROGRAMMPUNKTE

Stadtführungen in Ronda, Jerez de la Frontera, Cadíz, Sevilla, Córdoba, Granada und Málaga

Aufenthalt in Tarifa

Besichtigung einer Sherry-Weinkellerei

Besuch Hofreitschule (Eintritt inklusive)

Besichtigung der Alhambra (Eintritt inklusive)

Reiseverlauf:

Ihr Reiseleiter

Auf dieser Reise begleitet Sie Jürgen Salzmann (Änderung vorbehalten).

1. Tag

nach Torremolinos: Transfer von zu Hause zum Flughafen. Flug nach Málaga. Transfer zum Hotel in Torremolinos. Wie wäre es mit einem ersten Spaziergang?

2. Tag

Torremolinos – Jerez de la Frontera Morgens fahren wir durch die romantische Landschaft der Serra­nía de Ronda, bekannt für ihre weißen Dörfer. Nach reizvoller Fahrt erreichen wir die auf einer Erhöhung gelegene andalusische Stadt Ronda, die von einer bizarren Schlucht in zwei Hälften geteilt wird. Insbesondere die geschichtsträchtige Altstadt wird Sie begeistern – Stadtbesichtigung. Bevor wir in die seit dem 9. Jh maurisch geprägte südlichste Stadt des europäischen Kontinents nach Tarifa kommen, werfen wir noch einen wunderschönen Blick auf die britische Kronkolonie Gibraltar mit ihrem berühmten Affenfelsen. Vor Tarifa trifft sich quasi der Atlantische Ozean mit dem Mittelmeer und über die engste Stelle der Straße von Gibraltar mit 14 km Breite gelangt man schnell nach Nordafrika ins Königreich Marokko. Die malerischen und engen Gassen laden zu einem Spaziergang durch Tarifa ein. Weiter über das weiße Dorf Conil de la Frontera zur Sherry Hauptstadt Jerez de la Frontera.

3. Tag

Jerez de la Frontera – Sevilla Zunächst steht heute die Besichtigung der berühmten Stadt Jerez de la Frontera auf unserem Programm. Während eines Spaziergangs durch den „Fässer­wald" einer Sherry-Weinkellerei erklärt man Ihnen den Herstellungsprozess des beliebten Weines. Anschließend besuchen Sie die königliche Hofreitschule und werden von dem feurigen Temperament der Karthäuserpferde begeistert sein. Eine interessante Stadtbesichtigung von Cádiz bildet einen schönen Kontrast. Weiterfahrt nach Sevilla

4. Tag

Sevilla: Stadtbesichtigung & Freizeit Nach dem Frühstück entdecken Sie Sevilla bei einer ausführlichen Stadtbesichtigung. Sie wandern durch die pulsierende Altstadt und sehen die berühmte Kathedrale, das Barrio Gótico und den Park Murillo. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung oder wir empfehlen Ihnen eine schöne Bootsfahrt auf dem Rio Grande (Extrakosten). Abends empfehlen wir Ihnen den Flamencoabend im Patio Andaluz.

5. Tag

Sevilla – Granada Heute geht´s nach Córdoba. Stadtbesichtigung mit der berühmten Mezquita (UNESCO-Weltkulturerbe), welche als besterhaltenes Bauwerk maurisch-christlicher Architektur betrachtet wird, Jüdischem Viertel u.v.m. Am Abend Hoteleinweisung in Granada, am Fuße der Sierra Nevada gelegen.

6. Tag

Granada: Besichtigung der Alhambra & Freizeit Granada gilt als eine der geschichtsträchtigsten Städte des Landes. Stadtbesichtigung. Zu den zahllosen Sehenswürdigkeiten zählen die Sommerresidenz Generalife (UNESCO-Weltkulturerbe), das Kathedralviertel und die weltberühmte Alhambra (UNESCO-Weltkulturerbe), eines der großartigsten Bauwerke der Welt, welches wir auch von innen besichtigen.

7. Tag

Granada – Torremolinos Heute fahren wir nach Málaga und genießen am Gibralfaro einen herrlichen Ausblick auf Málaga und das Mittelmeer. Picasso ist hier geboren, was das Geburtshaus bezeugen kann. Ein besonderes Highlight ist der Besuch der Frühmesse in der wunderschönen Kathedrale. Anschlie­­ßend Bummeln wir durch die Altstadt und fahren dann weiter nach Torremolinos zur Haupteinkaufsstraße Calle San Miguel mit hunderten von Geschäften und Restaurants – Shoppingbummel.

8. Tag

Torremolinos – Heimreise Frühstück. Die Abreisezeit hängt von den aktuellen Flugzeiten ab. Rücktransfer nach Hause.

Wichtiger Hinweis:

Bei dieser Reise sind selbstverständlich Ausflüge, Stadtführungen und unvergessliche Landschaftsfahrten im Preis inbegriffen. Bei einigen Sehenswürdigkeiten können für die Besichtigung Eintrittsgelder anfallen. Um Ihnen die freie Wahl zu lassen, ob Sie diese wahrnehmen möchten oder nicht, haben wir Eintrittsgelder i.d.R. nicht inkludiert, es sei denn dies ist unter den Programmpunkten ausdrücklich vermerkt.