• Traumhafte Seine
  • 7-Tage-Flusskreuzfahrt

Von der Weltstadt Paris zu den schier endlosen Stränden der Côte Fleurie erwarten Sie Bilder, wie sie abwechslungsreicher kaum sein können. Die französische Geschichte mit ihren stolzen Rittern und Königen, endlosen Fehden der Adelsgeschlechter und dem Flammentod von Jeanne d'Arc ist hier allgegenwärtig.

Paris – Mantes-la-Jolie – Giverny – Vernon – Rouen – Caudebec-en-Caux – Étretat – Deauville – Honfleur

ab 1655 €

Leistungen:

Inklusive für unsere Kunden

6 x Übernachtung mit Vollpension Plus an Bord

Begrüßungsdrink

Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension

Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und 1 Espresso zum Mittag- und Abendessen an Bord inklusive

Neu: Getränke an der Bar inklusive

1 x Kaffee & Kuchen an Bord

Bordveranstaltungen (z.B. Musik und Tanz)

Deutsch sprechender Gästeservice

1 x Reiseführer pro Kabine

Hafentaxen

8 PROGRAMMPUNKTE

Stadtrundfahrt Paris

Seilbahnfahrt auf den Montmartre und zurück

Ausflug Giverny mit Eintritt Monet Haus

Aufenthalt in Vernon

Stadtführung Rouen

Ausflug Étretat

Bummel in Honfleur

Ausflug Deauville mit Eintritt Calvados Brennerei inkl. Probe

Extra-Hafermann-Service

Abholung vor Ihrer Haustür (weitere Informationen hier)

Fahrt im modernen Reisebus, der die gesamte Reise begleitet


Hafermann Reiseleitung während der Reise


Reiseverlauf:

1. Tag

Anreise Haustürtransfer gem. Abholservice, Busanreise nach Paris, wo Sie auf Ihrem Schiff die Kabinen beziehen. Beim Begrüßungsdrink lernen Sie die Mannschaft kennen. Danach erwartet Sie im Schiffsrestaurant Ihr erstes Dinner.

2. Tag

Paris Dieser Tag gehört der französischen Hauptstadt. Nach dem Frühstück sehen Sie auf einer Stadtrundfahrt z.B. Arc de Triomphe, Place de la Concorde, Invalidendom, Champs­ Elysées und Eiffelturm. Zum Mittagessen kehren Sie zurück an Bord, danach bringt Sie der Bus wieder zurück ins Stadtzentrum. Die Fahrt endet am Fuße des kleinen Weinbergs Montmartre, auf dessen Gipfel die blendend weiße Basilika Sacré-Cœur thront. Hinauf gelangen Sie ab Marché Saint-Pierre mit der Drahtseilbahn "Funiculaire“. Anschließend Abendessen an Bord. Danach lockt das Pariser Nachtleben, besuchen Sie doch eine der weltbekannten Cabaretshows im Moulin Rouge.

3. Tag

Giverny und Vernon Morgens legt unser Schiff ab und nimmt Kurs auf Mantes­la-Jolie. Nach dem Mittagessen Ausflug nach Giverny, Wohnort des impressionistischen Malers Claude Monet, der mit seinen Bildern diese Region am Rande der Normandie weltbekannt machte. Besuchen Sie das Monet Haus, in dem sich seine Sammlung japanischer Drucke und Keramik befindet, sein Atelier und den gepflegten Garten mit dem berühmtesten Seerosenteich der Welt. Weiter geht es nach Vernon, wo unser Schiff bereits auf uns wartet. Wie wäre es am Abend mit einem Bummel durch die schönen Gassen Vernons mit ihren Fachwerkhäusern?

4. Tag

Rouen Am Vormittag geht es durch eine der herrlichsten Landschaften des Seine-Tals, vorbei an Gaillon und Les Andelys. Dicht am Fluss stehen kleine Fachwerkhäuser, darüber thront das seltsam verwüstete elfenbeinfarbige Château Gaillard, welches Richard Löwenherz der Sage nach in nur einem Jahr über dem Fluss erbauen ließ. Nach dem Mittagessen erleben Sie die „Gotische Stadt“ Rouen. Auf einer Stadtführung durch die Hauptstadt der östlichen Normandie erwartet Sie die sehenswerte Altstadt mit ihren engen und malerischen Gassen, die von über 700 Fachwerkhäusern gesäumt wird. Bauliche Höhepunkte sind außerdem die Rue St-Romain, die Uhren-Gasse und nicht zuletzt der alte Marktplatz, auf dem 1431 Jeanne d'Arc, die Jungfrau von Orléans, verbrannt wurde. Nach dem Abendessen haben Sie Zeit für eigene Erkundungen.

5. Tag

Étretat Hinter Rouen spürt man bereits den Einfluss des Ärmelkanals, das Landschaftsbild hat sich geändert und auf der immer breiter werdenden Seine gesellen sich mehr und mehr hochseetaugliche Schiffe zu den Flussschiffen. Genießen Sie die Ausblicke von Bord aus. Nach dem Mittagessen unternehmen wir einen Ausflug nach Étretat. Hier sehen Sie die berühmten Kreidefelsen und können die in einen romanischen und einen gotischen Teil gegliederte Kirche Notre-Dame erkunden. An Bord werden Sie abends zum festlichen Gala-Dinner erwartet. Anschließend trifft man sich bei Tanz und Musik im Salon.

6. Tag

Honfleur und Deauville Liegeplatz ist heute der Hafen des malerischen Honfleur. Nach dem Frühstück haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel durch das alte Hafenviertel mit seinen schieferverkleideten Häusern und der Kirche Ste­Catherine. Nach dem Mittagessen an Bord geht es zum mondänen Badeort Deauville an der Côte Fleurie. Seine Attraktionen sind die Edelherbergen am Strand, das Spielkasino, der Yachthafen, die Pferderennbahn und nicht zuletzt "Les Planches", die hölzerne Strandpromenade mit ihren altmodischen Umkleidekabinen. Später besuchen wir eine Calvados-Brennerei, wobei eine Verkostung nicht fehlen darf. Abendessen an Bord. Genießen Sie Ihren letzten Abend in einem der lebendigen Straßencafés am romantisch angestrahlten Hafen.

7. Tag

Heimreise Nach einer erlebnisreichen Woche mit einmaligen und unvergesslichen Eindrücken treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.